Functional Food trifft auf soziale Verantwortung

Lasst uns Teilen

Es geht uns sehr gut. Wir alle arbeiten an unserem Wohlbefinden, wir möchten einige Kilos abnehmen, wir möchten unsere Ketose steigern und die geistige Leistungsfähigkeit optimieren. Dass wir diese Freiheit haben ist nicht selbstverständlich. Wir optimieren unsere Ernährung und dürfen uns glücklich schätzen, dass wir die Möglichkeiten dazu haben. Wir können uns hochwertiges Essen gönnen und uns kompetent beraten lassen. Das ist wundervoll, denn wir alle wissen, welche positiven Effekte eine zielgerichtete und individuelle Ernährung hat.

Viele Menschen haben diese Freiheit nicht, denn es mangelt an der grundlegenden Nahrungsversorgung. Darum möchten wir – als Menschen, denen es im weltweiten Vergleich sehr, sehr gut geht – etwas weitergeben. Wir von Foodpunk möchten gesunde Ernährung unterstützen. Dazu zählt, dass wir individuelle Beratungsleistungen für eine hochwertige und gesunde Ernährung anbieten. In anderen Teilen der Welt besteht eine gesunde Ernährung darin, dass Essen verfügbar ist und den Energiebedarf ausreichend deckt. Darum starten wir mit euch das erste gemeinsame soziale Foodpunk Projekt.

Wir freuen uns auf euer Engagement und möchten in Zukunft einen stärkeren Fokus auf diesen Bereich legen – denn auch das gehört zu einer gesünderen Ernährung für alle.

Unser Ziel: 1000 Tagesrationen Essen

1000 Tagesrationen Essen für Kinder

Bereits in der Vergangenheit hatten wir Aktionen, bei denen wir über die App Share The Meal Mahlzeiten mit hungernden Kindern geteilt haben. Auf der Suche nach einer ehrlichen, transparenten und guten Organisation fiel auch dieses Mal unsere Wahl auf Share The Meal, eine App die vom World Food Programme ins Leben gerufen wurde. Jeder kann mit einer Spende sozusagen seine Mahlzeiten teilen und das United Nations World Food Programme verteilt die Mahlzeiten.

Wir haben uns im Team Gedanken gemacht, wie wir das Ziel „1000 Tagesrationen Essen für Kinder“ erreichen können haben beschlossen, dass wir unser neuestes Produkt damit verknüpfen. So oft wurden wir von euch gefragt, ob wir nicht das passende Foodpunk MCT-Öl zu unseren Ernährungsplänen anbieten können. Jetzt ist es soweit. Für jede Flasche spenden wir eine Tagesration Essen für ein Kind über Share The Meal und das völlig transparent und für euch nachvollziehbar (weiter unten mehr dazu).

 

Keto Boost für dich = einen Tag essen für ein Kind

Das Foodpunk MCT-Öl

Wir arbeiten bereits seit sehr langer Zeit an unserem MCT-Öl, aber kein Lieferant entsprach bisher unseren hohen Erwartungen an die Qualität des Produkts, die Fettsäurezusammensetzung, die Rohstoffe und die Herstellung. Viele Öle auf dem Markt basieren auf Palmöl. Das war für uns definitiv ein No Go. Es gibt bereits einige Öle, die auf Palmöl verzichten, hier wird aber oft auch Rapsöl als Rohstoff verwendet. Für uns kam nur ein MCT-Öl in Frage, das zu 100 % auf Kokosöl basiert.

R

100 % Kokosöl, kein Raps als Rohstoff

R

MCT-Öl aus 60% Caprylsäure (C8) und 40% Caprinsäure (C10)

R

Perfekt für Bulletproof Coffee, Keto Shakes und ketogene Speisen

Das MCT-Öl auf 100% Kokosbasis

So funktioniert’s

Bis 31. August nehmen wir Vorbestellungen für das Foodpunk MCT-Öl an. Werden bis dahin 1000 Flaschen MCT-Öl bestellt, können wir die Produktion starten und die ersten 1000 Tagesrationen an Share The Meal spenden. Danach kommt das MCT-Öl bei uns regulär in den Verkauf und wir werden weiterhin eine Tagesration pro Flasche spenden.

Update: Die Aktion war erfolgreich, das MCT-Öl wird hergestellt. Wir informieren euch schnellstmöglich über den Liefertermin.

 

Das Prinzip kennst du vom Crowdfunding

Wir glauben stark an die Power der Community und sind überzeugt, dass wir gemeinsam die Zielmarke von 1000 erreichen werden. Sollten wir es dennoch bis 31. August nicht schaffen, findet die Abfüllung nicht statt und wir erstatten dir die Kosten. UPDATE: Die Aktion war erfolgreich, das MCT-Öl wird hergestellt. Du erhältst die Rechnung daher direkt nach der Bestellung. Wir empfehlen dir an der Kasse die Zahlungsmethode „Rechnung“ zu wählen, denn dann musst du nichts bezahlen, bis die Aktion sicher durchgeführt wird. Aber auch wenn du eine andere Methode wählst, musst du dir keine Gedanken machen. Sollte die Crowdfunding Aktion nicht erfolgreich sein, erhältst du umgehend nach Ende der Aktion die Erstattung.

 

Update – die Aktion war erfolgreich!

Wir haben zwar (noch) nicht 1000 Flaschen vorverkauft, aber eine Investorin aus der Community ist eingesprungen. Sie fand die Aktion so genial, dass sie die erste Herstellung finanziert und ihr alle eure MCT-Öl-Flaschen erhalten werden. Ihr könnt weiterhin vorbestellen (die Rechnung geht nun direkt nach der Bestellung raus) und wir spenden weiterhin für jede Flasche 1 Tagesration. Auch der Ticker wird weiterhin aktualisiert. Sobald wir den Slot für die Herstellung erhalten haben, teilen wir euch den genauen Liefertermin mit.

1 Flasche = 1 Tagesration

Inhalt: 500 ml
Preis: 18,99 € statt 19,99 €

Jetzt vorbestellen

3 Flaschen = 3 Tagesrationen

Inhalt: 3 x 500 ml
Preis: 54,99 € statt 59,97 €

Jetzt vorbestellen

6 Flaschen = 6 Tagesrationen

Inhalt: 6 x 500 ml
Preis: 105,99 € statt 119,94 €

Jetzt vorbestellen

%

bereits geschafft!

UPDATE – Die Aktion war erfolgreich, denn eine wunderbare Investorin aus der Community hat die Abfüllung finanziert. Sobald der Slot steht, geben wir euch den Liefertermin bekannt. 

Du hast Fragen zur Aktion? Schreib uns an info@foodpunk.de oder kontaktiere uns unter 089 35762016. Das Foodpunk Team steht dir gerne zur Verfügung.

Häufig gestellte Fragen

Macht ihr die Spenden öffentlich?

Ja, wir werden nach erfolgreichem Abschluss der Aktion die Anzahl der gespendeten Tagesrationen mit Nachweis öffentlich machen. Danach werden die Zahlen regelmäßig aktualisiert.

Entstehen für mich Zusatzkosten?

Nein, wir ziehen die Spende von dem Betrag ab, der uns bleibt und verkaufen das MCT-Öl zu marktüblichen Preisen.

Wann wird das MCT-Öl geliefert?

Das hängt davon ab, wann wir einen Produktionstermin bei unserem Partner erhalten. Sobald wir merken, dass die Aktion erfolgreich wird werden wir einen Termin blocken und euch über den genauen Termin informieren. Wir gehen davon aus, dass es keinesfalls länger als November wird.

Muss ich direkt bezahlen?

Wähle an der Kasse die Zahlungsweise „auf Rechnung“. So musst du erst dann bezahlen, wenn die Aktion erfolgreich abgeschlossen wurde. Wenn wir die 1000 Stück nicht erreichen, dann wird auch keine Zahlung fällig und das MCT-Öl wird nicht hergestellt.

Wenn du eine andere Zahlungsweise wählst, wird der Betrag direkt eingezogen. Wenn die Aktion dann erfolgreich ist, musst du nichts weiter tun und erhältst dein Öl geliefert. Wenn die Aktion nicht erfolgreich ist, erstatten wir dir den Betrag.

Was ist "Share The Meal"?

Wir spenden das Geld für eine Tagesration Essen pro Flasche an die Initiative Share The Meal. Ins Leben gerufen wurde Share The Meal vom World Food Programme, einer Non-Profit Organisation der Vereinten Nationen. Alle Informationen zu Share The Meal findest du hier.