Wir haben ein neues Gesicht im Foodpunk Team!!

👉 Carina Heiderich

Neben Cordula und mir wird Carina euch zukünftig beim Umsetzen und Durchhalten eurer Challenges unterstützen!

Vorstellen darf sie sich direkt selbst:

Hallo Foodpunks,

mein Name ist Carina, 28 Jahre, ich habe an der deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement Fitnessökonomie studiert.

Nach meinem Studium habe ich noch ein Jahr ein Fitnessstudio in Bonn geleitet, doch schnell hat es mich an den südlichsten Punkt von Deutschland gezogen.
Trotz meines Know-How aus meinem Studium habe ich im Sommer Jahr 2015 ein Höchstgewicht von über 120 Kilo auf die Waage gebracht. Durch ein Zusammenspiel aus mangelnder Bewegung und dem Desinteresse an meiner Ernährung hatte ich über viele Jahre immer mehr zugenommen. Symptome wie Dauermüdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Kopfschmerzen und extrem schlechte Haut waren meine täglichen Begleiter.
Im Sommer 2015 habe ich beschlossen mein Leben einmal komplett auf den Kopf zustellen. Beruflich habe ich mich neu orientiert, zudem habe ich mich intensiv mit dem Thema Ernährung beschäftigt. Ich wollte von nun an wissen was Lebensmittel in meinem Körper genau bewirken. Ich habe viele Bücher gelesen und das Internet immer wieder nach neuen Informationen durchforstet. Schnell ist hieraus eine wahre Leidenschaft geworden. Mein neues Ziel ist seitdem ein fittes und gesundes Leben. Jedoch nicht mit einer Verbissenheit, sondern mit einer Menge Spaß.
Ich habe Ernährungsformen wie Low-Carb, Paleo, ketogene Ernährung und Bulletproof für mich getestet. Schnell habe ich den Blog von Marina entdeckt und war zuerst immer stille Mitleserin von Foodpunk, im Juni 2016 habe ich mich für eine Challengen entschieden.

Im August 2016 habe ich die Schallmauer von -50 Kilo durchbrochen und bin im Oktober 2016 den Halbmarathon spontan mitgelaufen und auch überglücklich im Ziel angekommen.
Gesunde Ernährung und Bewegung gehören für mich inzwischen wie das tägliche Zähneputzen zu meinem Leben. Gesunde Ernährung und Bewegung soll Spaß machen und keine Belastung im Alltag sein. Genau dieses Gefühl und das Wissen hierzu möchte ich gerne auch Mitmenschen weitergeben.
Da ich von meiner eigenen Vergangenheit weiß, dass manchmal nur ein kurzer Stillstand auf der Waage eine echte Katastrophe für die Motivation ist und der eigene Schweinehund oftmals sehr hartnäckig ist, freue ich mich nun Marina und das Foodpunk-Team im Bereich Motivation unterstützen zu dürfen. Neben Marina und Cordula darf ich nun die Challagner auf dem Weg in ein gesundes und fittes Leben begleitet und steh gerne mit Rat und Tat zu Seite.

Ganz nach dem Motto „Gemeinsam sind wir stark!“, bin ich mir sicher auch eine Menge von Euch lernen zu können und freue mich!

Liebe Grüße Carina