Du möchtest ein paar leckere ketogene Gerichte zaubern, doch dir fehlen noch ein paar Tipps und Ideen? Zu Beginn einer ketogenen Ernährung fühlt man sich vielleicht noch etwas überfordert und weiß nicht so richtig, was man an leckeren Speisen zubereiten könnte. Kein Problem! Wir von Foodpunk helfen dir dabei. Egal ob süß oder herzhaft – unsere ketogenen Rezepte sind nicht nur echt einfach, sondern auch echt lecker!

Das Prinzip der Ketogenen Rezepte

Bevor wir dir ein paar Tipps und Rezeptideen geben, fassen wir das Prinzip der Keto Ernährung ganz kurz zusammen: Durch eine sehr geringe Zufuhr an Kohlenhydraten, wird der Körper in den natürlichen Zustand der sogenannten Ketose geführt. Um den Körper bestmöglich in Ketose zu versetzen, darf die angestrebte Menge an Kohlenhydraten nicht überschritten werden und der Körper muss gleichzeitig mit genügend Energie und allen wichtigen Nährstoffen versorgt werden.

Alle Foodpunk Keto Rezepte sind deshalb so konzipiert, dass man ohne Heißhungerattacken, auf natürliche Art und Weise, die Ketose erreicht.

(Alles Wissenswerte rund um das Thema ketogene Ernährung findest du HIER.)

Welche Lebensmittel sind Teil der Ketogenen Rezepte?

Fragst du dich, welche Lebensmittel eigentlich Teil eines ketogenen Rezepts sein können und von welchen man lieber die Finger lassen sollte? Unter diesem Link kannst du alles zu ketogenen Lebensmitteln nachlesen und –hören.

Zusammengefasst kann man sagen, dass vor allem grünes Gemüse eines der Hauptbestandteile der ketogenen Rezepte ist – es enthält wenig Kohlenhydrate und versorgt den Körper gleichzeitig mit wichtigen Nährstoffen. Proteine werden aus hochwertigen Quellen wie Eiern, Fisch oder Fleisch bezogen. Diese Lebensmittel sorgen für eine gute Sättigung und tragen zum Erhalt der Muskulatur bei. Der größte Energielieferant ketogener Gerichte ist Fett. Dabei werden vor allem besonders wertvolle Fettsäuren aus Olivenöl, Avocados, Nüssen, Kokosöl, Weidebutter und fettreichem Fisch und Fleisch verwendet.

Keto Rezepte sind aber keinesfalls langweilig. Es entstehen leckere und gesunde Energiebooster!

Welche Lebensmittel sind nicht Teil der Ketogenen Rezepte?

Die genial leckeren ketogenen Foodpunk Rezepte – egal ob süß oder herzhaft – verzichten auf Getreideprodukte, zuckerhaltige Speisen und Getränke, Kartoffeln und kohlenhydratreiche Obstsorten. Sie enthalten weder Hülsenfrüchten noch Gluten oder Soja – teilweise jedoch Milchprodukte.

So, jetzt wird es aber Zeit für die Rezepte!

Ketogene Rezepte

Alle unsere Rezepte für eine ketogene Ernährung, geben dir Auskunft über die enthaltenen Nährwerte des jeweiligen Gerichts. Somit kannst du ganz leicht den Überblick über die Mengen der einzelnen Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Protein, Fett) behalten.

Ein paar unserer Rezepte haben wir hier für dich zusammengefasst. Bestimmt findest du das ein oder andere, das du sofort selbst auf den Teller bringen möchtest!

 

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Pfifferling-Omelette mit Speck?

Vor allem im Herbst, wenn die Pfifferlinge Saison haben, schmeckt es hervorragend! Eier, Pfifferling, Speck, Frühlingszwiebeln, Petersilie und etwas Zitrone sind alles was du brauchst, um dieses leckere Gericht zu zaubern.

 

Oder hast du vielleicht Bock auf Pizza? Dann haben wir hier sicherlich was für dich! Dürfen wir vorstellen? Pizza Margherita und Serrano e Rucola.

Diese knusprige Pizza ist übrigens ein wahrer Alleskönner. Du kannst den Teig – der gluten-, soja- und getreidefrei ist – nach Lust und Laune auch mit anderen Sachen (z.B. Thunfisch oder Schinken) belegen. Die Mischung dazu gibt’s HIER.

 

Darf es ein ketogenes Sandwich zum Mitnehmen sein? Mit unserer Brotbackmischung kannst du dir deine eigenen, super leckeren Brötchen backen und nach Herzenslust belegen. Zum Beispiel diese Keto Kürbiskernbrötchen mit Käse.

 

Ein Risotto passt nicht zur ketogenen Ernährung? Von wegen! Mit diesem Rezept für ein leckeres Low Carb Risotto mit Ziegenfrischkäse zauberst du dir einen Hauch italienisches Flair auf den Teller.

 

Das folgende Rezept eignet sich hervorragend für die Frühlings-und Osterzeit: Lamm & Gemüse aus dem Ofen. Okraschoten (oder grüner Spargel), Auberginen, Gewürze, Olivenöl, Butterschmalz, Rosmarin und Lamm vereinen sich in diesem Rezept zu einem orientalischen Festessen. Probiere es doch einmal aus!

 

Gehörst du auch zu den Naschkatzen? Da kommen diese Foodpunk Gummibärchen ohne Zucker doch sicher wie gerufen!

Mit Himbeeren, Zitronensaft, Gelatine und bei Bedarf Xylit, entstehen mit diesem tollen Keto Rezept fruchtige Gummibärchen. Viel Spaß beim ausprobieren!

 

Für die Süßen unter euch haben wir sogar noch mehr in Petto. Der Keto-Nuss-Nougat-Shake überzeugt nicht nur mit seinem lecker-cremigen Geschmack, sondern ist gleichzeitig auch noch echt schnell zuzubereiten. Dabei benötigst du lediglich 5 Zutaten: Wasser, Kakaopulver, Haselnussmus, Erythrit und Sahne.

 

Lust auf mehr ketogene Köstlichkeiten? Alle unsere unsere kostenfreien Keto Rezepte findest du auf unserem Blog.

Oder magst du die passenden Rezepte für eine ketogene Ernährung lieber in einer gebundenen Version? Schau doch mal HIER rein.

Es soll nicht zwingend ketogen sein? Wir haben für dich auch kostenfreie kreative Rezepte zur Low Carb, Paleo oder Primal Ernährung.