München, 31. Januar 2019: Das junge Münchner Unternehmen FOODPUNK steht auf Platz 6 der Top 50 Startups des Jahres 2018. Das Ranking des Gründerportals Für-Gründer.de basiert auf einer Analyse von 164 Gründerwettbewerben, die im vergangenen Jahr aus mehreren zehntausend Bewerbungen insgesamt 672 Startups prämierten.

  • FOODPUNK steht auf Platz 6 von 672 analysierten Startups des Rankings
  • Das Health & Life Science Startup erstellt wissenschaftsbasierte, individuelle Ernährungspläne
  • Im Januar 2019 hat das Unternehmen eine innovative Ernährungsprogramm-App gelauncht

Das Gründerportal Für-Gründer.de hat am Mittwoch die Top 50 Startups 2018 bekannt gegeben. Von 672 analysierten Startups hat Foodpunk dabei den 6. Platz erhalten und rangiert damit in den Top 10.

Das erfolgreiche Jahr 2018 war dabei eine gute Grundlage für das Ranking. 2018 hat Foodpunk mehrere Preise erhalten und konnte unter anderem die Fachjurys des „Lecker Liebling Awards“ und des „Breakthrough 2018 Awards“ überzeugen.

Beim „Lecker Liebling Award“ (Bauer Media Group) wurde Foodpunk als „Bestes Startup“ ausgezeichnet, beim „Breakthrough 2018 Award“ (WEKA Media Publishing) erhielt Foodpunk von der Fachjury den 1. Platz. Daneben konnte sich Foodpunk einen begehrten Platz im Smart Green Accelerator sichern.
Stets waren die Jurys vom Team und dem innovativen, wissenschaftsbasierten Ansatz begeistert.

Kurz vor der Verkündung des Top 50 Rankings hat Foodpunk im Januar 2019 eine neue App gelauncht. Damit werden die Ernährungspläne des Unternehmens noch flexibler, leichter umsetzbar und noch individueller auf den Kunden angepasst. Der Launch der App ist ein entscheidender Schritt für das Unternehmen, das in den letzten 3 Jahren bereits über 10.000 Kunden bei einem Start in die individuelle Ernährung unterstützt hat.

„Wir sind der Ernährungsberater in der Hosentasche und machen Ernährungsberatung endlich wieder cool und effektiv.“, so die Gründerin und Ernährungswissenschaftlerin Marina Lommel. „Der Launch unserer App in der ersten Version ist dabei nur der Anfang unserer Vision einer komplett individuellen und datenbasierten Ernährungsplanung, die dennoch lecker, spannend und einfach umsetzbar ist. Wir verbinden den Bereich der Ernährungswissenschaft mit künstlicher Intelligenz zu einem komplexen System. Der Kunde soll die Komplexität dabei nicht zu spüren bekommen, sondern sich einfach gut betreut fühlen und sein Ziel durch die Individualität seines Plans effektiv erreichen.“

Für das Jahr 2019 plant das Unternehmen eine weitere Finanzierungsrunde, um das digitale Angebot für den internationalen Markt verfügbar zu machen. „Durch die Preisverleihungen haben wir das Glück, dass Investoren aktiv auf uns zukommen. Wir führen bereits die ersten Gespräche, sind aber offen für spannende strategische Partner.“, so Marina Lommel.
Daneben stehen die Markteinführung weiterer Lebensmittel und die stärkere Durchdringung des Lebensmitteleinzelhandels bevor. Manuel Lommel, Bruder der Gründerin und Gesellschafter seit 2017, legt seinen Fokus auf die Lebensmittelsparte von Foodpunk: „Mit unseren Food Produkten unterstützen wir unsere Kunden noch weiter bei der Umsetzung im Alltag. Neben der kompetenten Beratung durch unsere digitale Sparte ist es von Bedeutung, dass unsere Kunden ihre Ernährung im Alltag mit Leichtigkeit und Genuss umsetzen können.“

Über das Ranking:
Bereits seit 2015 analysiert Für-Gründer.de jährlich die Wettbewerbslandschaft in Deutschland und präsentiert die Kernergebnisse in einer Jahrespublikation. Dabei werden die Top 50 Startups des Jahres verkündet. Die Publikation ist kostenfrei abrufbar unter: www.fuer-gruender.de/wettbewerbe.

Über FOODPUNK:
Das Unternehmen FOODPUNK GmbH ist im Bereich Health & Life Science aktiv und bietet individuelle, wissenschaftsbasierte Ernährungspläne und innovative Lebensmittel insbesondere für eine glutenfreie und kohlenhydratreduzierte Ernährung.

Die Angebote von FOODPUNK wurden bereits mehrfach von Fachjurys ausgezeichnet. 2018 erhielt das Unternehmen den „Lecker Liebling Award“ (Bauer Media Group) und den „Breakthrough 2018 Award“ (WEKA Media Publishing, mit 300.000 Euro Mediabudget). 2017 gingen außerdem 6 von 9 Paleo Awards in verschiedenen Kategorien an FOODPUNK, unter anderem für das beste Online-Programm, den besten Online Kanal und das beste Food & Lifestyle Buch.
Über 80.000 Fans folgen dem Startup auf den Social-Media-Kanälen.

Seit 2018 vertreibt die Tochtergesellschaft FOODPUNK Nutrition UG kohlenhydratreduzierte Backmischungen an den Lebensmitteleinzelhandel. Auch saisonale Specials wie ein zuckerfreier und kohlenhydratreduzierter Adventskalender mit handgemachten Pralinen gehören zum Sortiment. Für den Launch der Backmischungen sammelte Foodpunk im Februar 2018 über 37.000 € bei einer Crowdfunding Kampagne ein. Bereits 100 Händler führen die Lebensmittel von Foodpunk.

Veröffentlicht am 31.01.2019, München.

Kontaktieren Sie uns jederzeit, wenn Sie weitere Informationen und aktuelles Bildmaterial benötigen oder ein Interview wünschen.
Anschrift: Foodpunk GmbH | Arastraße 2 | 85579 Neubiberg bei München | www.foodpunk.de

Bildmaterial: www.foodpunk.de/presse
Presse-Kontakt: Marina Lommel | info@foodpunk.de