Knusprig gebratener Bacon, knackige Schokolade………

wie – echt jetzt?

Oh ja – wir haben es gewagt. Die spannende Kombination aus dem salzigen Bacon und der süß-herben Schokolade ist vielleicht nicht jedermanns Sache – aber eine wahre Geschmackserfahrung für diejenigen, die sich darauf einlassen. Für eine Paleo-Variante kannst du 99%ige Schokolade mit etwas Kokosblütenzucker verwenden. Oder du nimmst direkt Low Carb Schokolade, die mit Xylit gesüßt ist. Egal ob du dich Paleo, Low Carb oder ketogen ernährst – dieser Snack passt in deine Ernährung. Und wie wäre es mit den schokoladigen Bacon-Streifen als interessantes Halloween-Mitbringsel?

 


Bacon im Schokomantel
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 1 Stunde
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 1 Stunde
Zutaten
Bacon im Schokomantel
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 1 Stunde
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 1 Stunde
Zutaten

Anleitung

Die Schokolade im Wasserbad zum Schmelzen bringen. In der Zwischenzeit den Bacon in einer Pfanne (ohne Fett) auslassen und von beiden Seiten knusprig braten
Im Anschluss auf einem Teller abtropfen lassen und mit einem Küchentuch abtupfen. Auf ein Backpapier legen und halbseitig mit der geschmolzenen Schokolade beträufeln. Mit den gehackten Mandeln bestreuen und abkühlen lassen.
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Stück (bei Zubereitung mit 99% Schokolade):

63 kcal
5,8 g Fett
0,5 g Kohlenhydrate
1,8 g Protein

Skaldeman (ketogene Ratio): 2,5

 

Kennst du schon...

das Foodpunk Kochbuch?

In Low Carb typgerecht findest du 70 schmackhafte Rezepte für Frühstück, Mittagessen To Go, Abendessen und Dessert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieses Rezept teilen