[yith_woocommerce_ajax_search]

Wer gedacht hätte, dass Salat-Rezepte langweilig sind, wird hier vom Gegenteil überzeugt! „Gebackener Camembert mit Nusshaube“ ist ruckizucki gemacht und schmeckt trotzdem unglaublich lecker.

Die Kombination aus knackig-kühlem Salat und nussig-heißem Camembert lässt die Herzen aller Low Carb-Foodies höher schlagen. Die proteinreiche Nusshaube und die fruchtigen Granatapfelkernen liefern wertvolle Nährstoffe und tolle Aromen. Frische Kräuter runden das Geschmackserlebnis ab. Bei diesen sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt – hier kannst du dich nach Belieben austoben und so verschiedene Variationen testen.

Dieses Gericht stammt übrigens aus unserem individuellen Ernährungsprogramm.

Alle unsere Rezepte werden in den Plänen individuell auf jeden einzelnen Kunden berechnet, so dass die Nährwerte perfekt zu den persönlichen Zielen und Werten passen. Dabei achten wir darauf, dass die Gerichte super easy zuzubereiten sind und dennoch wahnsinnig lecker schmecken.

Überzeuge dich selbst mit diesem Rezept und probiere es heute noch aus!

In die Küche, fertig, los!

Gebackener Camembert mit Nusshaube
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen
Portion
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 20 Minuten
Portionen
Portion
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 20 Minuten
Zutaten
  • 100 g Camembert
  • 80 g Karotten
  • 30 g Kopfsalat
  • 30 g Granatapfel
  • 15 g gehackte Mandeln
  • 15 ml Apfelessig
  • 15 g Olivenöl
  • 1 Eiweiß
  • frische Kräuter nach Geschmack
Gebackener Camembert mit Nusshaube
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen
Portion
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 20 Minuten
Portionen
Portion
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 20 Minuten
Zutaten
  • 100 g Camembert
  • 80 g Karotten
  • 30 g Kopfsalat
  • 30 g Granatapfel
  • 15 g gehackte Mandeln
  • 15 ml Apfelessig
  • 15 g Olivenöl
  • 1 Eiweiß
  • frische Kräuter nach Geschmack

Anleitung

Den Backofen auf 180° C vorheizen.
Den Kopfsalat putzen und in mundgerechte Stücke zupfen.
Die Karotten putzen und mit einem Gemüseschäler in feine Streifen schneiden. Zum Salat geben.
Die Kerne aus dem Granatapfel puhlen und ebenfalls zum Salat geben.
Aus Apfelessig, Olivenöl, Salz, Pfeffer und frischen Kräutern ein Salatdressing herstellen.
Den Camembert auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
Das Eiweiß in einer Schüssel mit dem Schneebesen aufschlagen, bis es heller bzw. fast weiß wird – es soll aber nicht ganz steif geschlagen sein.
Die gehackten Mandeln, etwas Salz und frische Kräuter in das Eiweiß mischen.
Die Masse auf dem Camembert verteilen.
Den Käse für 20 Minuten im Ofen backen.
Den Salat mit dem Dressing marinieren und alles zusammen servieren.