Die Suche nach einem To-Go-Snack mit optimalen Nährwerten hat ein Ende. Mit nur 3g Kohlenhydraten pro Tasche in der Spinat-Feta-Variante passt dieser Leckerbissen selbst bei einer ketogenen Ernährung noch bestens in den Plan.

Bei der Füllung kannst Du kreativ werden. Auch Schinken und Käse oder eine Kombination aus Pulled Pork und Gemüse eignen sich hervorragend. Die Taschen lassen sich vielseitig befüllen und sind alles andere als langweilig. Aber Vorsicht – Nicht, dass Deine Arbeitskollegen diesen tollen Snack vor Dir genießen.

Spinat-Feta-Tasche
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
Taschen 5 Minuten
Kochzeit Wartezeit
5 Minuten 35 Minuten
Portionen Vorbereitung
Taschen 5 Minuten
Kochzeit Wartezeit
5 Minuten 35 Minuten
Zutaten
Für den Brotteig
Für die Füllung
  • 1 Eigelb
  • 40 g Feta
  • 10 g natives Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Blattspinat (tiefgekühlt oder frisch)
  • Salz, Pfeffer
Spinat-Feta-Tasche
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
Taschen 5 Minuten
Kochzeit Wartezeit
5 Minuten 35 Minuten
Portionen Vorbereitung
Taschen 5 Minuten
Kochzeit Wartezeit
5 Minuten 35 Minuten
Zutaten
Für den Brotteig
Für die Füllung
  • 1 Eigelb
  • 40 g Feta
  • 10 g natives Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Blattspinat (tiefgekühlt oder frisch)
  • Salz, Pfeffer

Anleitung

Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.
Die Eier mit dem Olivenöl und dem Wasser in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Die Backmischung langsam in die flüssigen Zutaten einrühren und gründlich kneten (mit dem Knethaken oder per Hand).
Den fertigen Bread Fit Teig in vier gleichgroße Stücke teilen. Jedes der Stücke mit einer Teigrolle etwa 1cm dünn ausrollen. Am besten funktioniert das, wenn der Teig zwischen zwei Backpapieren liegt.
Anschließend das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch kleinschneiden und darin anbraten. Den Blattspinat hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und so lange braten, bis dieser vollständig zusammengefallen ist. In der Zwischenzeit den Feta in kleine Würfel schneiden. Wenn der Spinat vollständig zusammengefallen ist, die Pfanne von der Kochstelle nehmen und die Spinatmasse in einem Sieb kräftig ausdrücken, sodass die Flüssigkeit entweicht. Je mehr Du Dich hier anstrengst, desto besser wird das Ergebnis. Im Anschluss noch die Feta-Würfel unterheben.
Pro ausgerolltem Teigstück 1-2 EL der Spinat-Feta-Füllung in die Mitte geben und die Teigtasche schließen, indem Du die vier Seiten vorsichtig zur Mitte klappst.
Die Taschen wenden, sodass die schönere, geschlossene Seite oben liegt und mit einem Messer vorsichtig einschneiden. Nach Bedarf mit Eidotter bestreichen und für etwa 35 Minuten im Ofen goldbraun backen.
Rezept Hinweise

Nährwerte pro 100 g 

Brennwert kcal/ kj 175/730
Eiweiß 13 g
Kohlenhydrate  2 g
- davon Zucker 2 g
- davon Zuckeralkohole 0 g
= ergibt netto KH  2 g (Gesamt-KH minus Zuckeralkohole)
Fett 11 g

Nährwerte pro Stück (ca.180 g)

Brennwert kcal/ kj 313/1309
Eiweiß 24 g
Kohlenhydrate 3 g
- davon Zucker 3 g
- davon Zuckeralkohole 0 g
= ergibt netto KH 3 g (Gesamt-KH minus Zuckeralkohole)
Fett 20 g

Dieses Rezept teilen