[yith_woocommerce_ajax_search]

Ostern steht vor der Tür! Passend dazu haben wir hier ein super leckeres Rezept, das dir morgens den Start in die Feiertage verzaubern kann: Ein Low Carb Luxus-Frühstück mit Bärlauch.

Bei diesem Gericht lässt der frische Bärlauch den Frühling bei dir einziehen. In Kombination mit leicht herbem Spinat, fruchtigen Tomaten und crunchy Haselnüssen entsteht so ein Eier-Frühstück, das nicht nur hübsch aussieht, sondern auch unfassbar lecker schmeckt.

Nach einer kurzen Schnibbel-Zeit landet das Gericht im Ofen, sodass du keine Zeit am Herd mit kochen verbringen musst. Das ist die perfekte Gelegenheit den Oster-Frühstückstisch schön zu decken und danach ganz in Ruhe das herrliche Low Carb Luxus-Frühstück mit Bärlauch zu genießen.

Wie könnte ein Tag besser starten?

Dieses Rezept stammt übrigens aus unserem digitalen Ernährungsplan. Hier werden die Gerichte passend auf dich und deine Werte berechnet – so erhältst du einen individuellen Plan, der alle deine Wünsche und Ziele berücksichtigt. Und das Beste? Die Rezepte sind super einfach, super schnell zuzubereiten und super lecker. Auf dieser Seite findest du mehr Informationen.

Überzeuge dich selbst und starte an Ostern den Tag mit dem Low Carb Luxus-Frühstück mit Bärlauch!

Viel Spaß beim Nachkochen!

Luxus-Frühstück mit Bärlauch
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Vorbereitung
30 Minuten
Vorbereitung
30 Minuten
Zutaten
  • 120 g Coktailtomaten
  • 30 g Spinat
  • 10 g Bärlauch
  • 10 g Haselnüsse
  • 5 g Kokosöl
  • 2 Eier
  • 1 Schalotte
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
Luxus-Frühstück mit Bärlauch
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Vorbereitung
30 Minuten
Vorbereitung
30 Minuten
Zutaten
  • 120 g Coktailtomaten
  • 30 g Spinat
  • 10 g Bärlauch
  • 10 g Haselnüsse
  • 5 g Kokosöl
  • 2 Eier
  • 1 Schalotte
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung

Den Backofen auf 200° C vorheizen.
Den Spinat und den Bärlauch waschen und abtropfen lassen.
Den Bärlauch fein hacken.
Die Schalotte schälen und in feine Ringe schneiden.
Die Haselnüsse grob hacken.
Die Cocktailtomaten waschen und würfeln.
In einer Pfanne das Kokosöl erhitzen und die Schalotte darin andünsten. Den Spinat zugeben und unter Rühren zusammenfallen lassen.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Die Tomatenwürfel unterheben und das Gemüse in ein ofenfestes Glas füllen. Mit dem Bärlauch bestreuen. In die Mitte eine kleine Vertiefung drücken und die Eier hineingleiten lassen.
Eine Auflaufform etwa 3 cm hoch mit heißem Wasser befüllen und das Glas hineinstellen.
Das Glas mit dem Wasserbad in den heißen Ofen geben und für 20-22 Minuten garen lassen.
Aus dem Ofen nehmen und mit den Haselnüssen bestreuen.
Guten Appetit!