Saftige Muffins, die super easy und super schnell gemacht sind. Perfekt, wenn sich spontan Gäste ankündigen.

Die Himbeer Muffins sind kohlenhydratarm, denn sie enthalten keinen Zucker und kein Mehl. Stattdessen sorgen gemahlene Mandel und Eier für die richtige Konsistenz und Birkenzucker (Xylit) für die Süße.

Das Rezept ist von Isabella, Foodpunk der ersten Stunde und Fitness-Profi! Auf ihrer Facebook-Seite versüßt sie euch das Leben mit leckeren, gesunden Rezepten und gibt Tipps für einen fitteren Alltag.

Schnelle Paleo-Himbeer Cupcakes
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 27
Bewertung: 3.85
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen
Muffins
Portionen
Muffins
Zutaten
Zum Verzieren
Schnelle Paleo-Himbeer Cupcakes
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 27
Bewertung: 3.85
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen
Muffins
Portionen
Muffins
Zutaten
Zum Verzieren

Anleitung

Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.
Die Eier mit den gemahlenen Mandeln in einer Schüssel gut verrühren, bis ein cremiger Teig entsteht.
Den Birkenzucker zusammen mit der Prise Salz & Zimt langsam einrieseln lassen und unterrühren.
Anschließend den Teelöffel Backpulver dazugeben und die Himbeeren vorsichtig unterheben.
Den Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen aufteilen (Tipp: Entweder Papierförmchen verwenden oder die Form vorher einfetten)
Für 30-35 min im Ofen backen. Nach dem Backen nach Wunsch mit ein paar Kokosflocken bestreuen.
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Muffin:

180 kcal
8,9 g Kohlenhydrate
- davon 2,0 g Zucker
- davon 6,3 g Zuckeralkohole (Xylit)
- ergibt 2,6 g Netto Kohlenhydrate
8,0 g Eiweiß
12,5 g Fett

Die Nährwerte mit Erythrit findest Du unter dem Namen "Schnelle Low Carb Himbeer Muffins" auf FDDB.

(c) Bilder: Isabella Seitz

Dein Low Carb Ernährungsplan

✔ für Dich berechnet
✔ mit Experten Support
✔ mit starker Community