„Haben auch bei dir Kommentare von Freunden oder Verwandten einen Einfluss gehabt, wie du dich selbst wahrnimmst? Wurde auch dir von der Umwelt eingetrichtert, dass dein Wert etwas mit deinem Gewicht zu tun hat? Hast du versucht deinen Körper mit magerer, fettarmer, kalorienarmer Kost dünn zu machen? Kennst auch du das Gefühl, dass du keinen klaren Gedanken mehr fassen kannst, weil dein Körper einfach nur nach Essen ruft? Kennst du diese Hilflosigkeit? Ich kann dich verstehen. Ich war dort. Aber ich weiß, wie es „auf der anderen Seite“ aussieht. In einem Leben, in dem fiese Kommentare und Bewertungen von anderen keine Rolle mehr spielen. In einer Welt, in der Essen schmeckt, aber auch weniger wichtig ist, weil man im Alltag nicht mehr daran denkt. In einer Welt, in der Heißhunger, Unkonzentriertheit und Launigkeit nicht mehr vorkommen. In einer Welt, in der dein Körper keine Panik mehr hat – weil er ganz wunderbar genährt ist und immer weiß „ich bin versorgt mit allem, was ich brauche.“ In einer Welt, in der du viel mehr Spaß am Essen hast, weil es nicht dein Leben bestimmt, sondern bereichert, und in der du und dein Körper ein starkes Team seid.“
In Marinas Buch „Schlank mit Keto„, zeigt sie dir den Weg, der sie in kürzester Zeit aus der Heißhunger-Spirale herausgeholt hat und mit dem sie in den letzten Jahren bereits einigen Tausenden Menschen helfen konnte. Sie erklärt das Prinzip der ketogenen Ernährung in einem ausführlichen Wissensteil zugänglich und alltagsnah. Es geht beispielsweise darum, wie man in Ketose kommt und wie man sich richtig vorbereitet. Außerdem gibt Marina Tipps, wie man das Ganze in die Praxis umsetzt und auch langfristig beibehält ? Dann blättern wir mal ein bisschen durch die einzelnen Bereiche, damit du einen guten Eindruck bekommst, was dich erwartet ? Im Vorwort erzählt Marina ihre persönliche Geschichte und was sie zur Gründung von Foodpunk bewegt hat. Man kann sich auf einmal ziiieemlich gut erklären, wie zum Teufel sie das alles auf die Beine gestellt hat und warum komplexe Berechnungen, ausgeklügelte Systeme und endlose Excel-Dateien ihre Leidenschaft sind ?
„Mit 14 habe ich auch die sonnigsten Nach­mittage gerne im lokalen Elektronikgeschäft verbracht. Mein Hobby war damals Ama­teurfunk – Funkgeräte und Schaltungen löten, die ISS beobachten und mit eigenem Rufzeichen rund um die Welt kom­munizieren. Amateurfunk war modern in einer Zeit, bevor es Handys und erst recht Smartphones mit Internetverbindung gab. Dennoch war ich in der Amateurfunkprü­fung das einzige minderjährige Mädel unter recht vielen elektronikbegeisterten, älteren Herren. Ich war anders.“
Neben vielen Vorteilen und Hintergründen zur Ketose, schreibt Marina auch über’s Fasten und klassische Keto-Mythen:
„Ich habe gehört, dass … … Fett böse ist Fett ist ein essenzieller Nährstoff, der für deinen Körper überlebenswichtig ist. Es ist ein unerlässlicher Energielieferant und von enormer Bedeutung für deine Gesundheit. Wusstest du, dass dein Gehirn zu 60 Pro­zent aus Fett besteht? Auch deine Zellmem­branen enthalten Fettsäuren und das oft so verspottete Cholesterin ist ein Ausgangs­stoff für wichtige Geschlechtshormone. […] … ich nicht mehr als 15 Gramm Kohlenhydrate pro Tag essen darf In vielen Keto­-Kreisen und Online­-Foren wird eine „weniger ist besser“­ Mentalität gepflegt. Viele Menschen denken „wenn ich noch weniger Kohlenhydrate esse, nehme ich noch schneller ab“. Das ist nicht rich­tig, und oft ist sogar das Gegenteil der Fall. Wer die Kohlenhydrate stärker reduziert, als nötig (um in die Ketose zu gelangen), der spart an der falschen Stelle. Es fehlt nun an wertvollem Gemüse für wichtige Mikronährstoffe und Ballaststoffe. Auch der Stress auf den Körper wird erhöht und Stress ist ein Gegenspieler von Ketose und Fettverbrennung.“
Photo by Udo Einenkel
Die richtige Vorbereitung Bevor du startest, halte kurz inne und stelle mit klugen Maßnahmen den Erfolg deines Keto-Kickstart sicher: Miste deine Küche aus, besorge die Grundzutaten und eine Frischhaltebox, um dein Essen für unterwegs mitnehmen zu können. Das Allerwichtigste ist aber deine Geisteshaltung, dein Mindset. Die Einstellung zu deinem Keto-­Abenteuer entscheidet ganz allein darüber, ob du diese Herausforderung nach 21 Tagen erfolgreich gemeistert haben wirst. In meinem Bera­tungsalltag erkenne ich bereits nach dem ersten Gespräch oder der ersten E­-Mail, ob eine Person langfristig erfolgreich sein oder frustriert in alte Gewohnheiten zurückkeh­ren wird. Es geht hier um die Einstellung bezüglich etwas Neuem, die Bereitschaft, wirklich etwas zu verändern, und den Mut, das einfach mal anzugehen.“
Im weiteren Verlauf gibt Marina motivierende Tipps und Tricks, negative Gedankenmuster durch eine positive Vision zu ersetzen und wappnet für den Schritt, wirklich etwas zu verändern ? Im 21-Tage-Keto-Kickstart geht’s mit Stoffwechselturbo los auf die Reise zu einem neuen Lebensgefühl ? Drei spannende Wochen der Ernährungsumstellung mit Keto-Baukasten und Schlemmergarantie warten auf dich! ? Gute Laune ? und verlangsamte Alterungsprozesse ???? sowie inspirierende Erfolgsgeschichten werden neben Themen wie Sport, unterwegs sein oder Do’s and Dont’s natürlich auch angesprochen. Und jetzt das Beste für alle Leckermäulchen unter euch ?? Auf über 100 Seiten gibt’s im Anschluss an den Wissensteil leckerste Rezepte von Knuspermüsli, Pancakes und Smoothies über Bowls, Salate, Quiche, Egg Benedict, Pizza und Wraps, bis hin zu Macadamia-Fudge, Brownies, Truffle und Mousse au chocolat für dich ?
Photos by Udo Einenkel
Wenn du jetzt neugierig auf Marinas Keto-Kracher-Lektüre bist, dann geht’s hier zur Bestellung ? Und da Feedback ja bekanntlich das Frühstück der Champions ist ?? , ist eure Meinung zum Buch stets willkommen! Alles, was uns bisher erreicht hat, ist sooooo schön zu lesen! Vielen Dank dafür ?