Go Back
+ servings

Französische Zitronentarte (Low Carb)

Es wird eine Tarte-Form oder eine 18 cm Durchmesser Springform benötigt.
Nährwertangaben pro Portion:
Kcal  Fett  Eiweiß  KH Netto-KH
433 34,7 g 10,4 g 25,8 g 4,2 g
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Kaffee & Kuchen, Nachspeise
Länder & Regionen Sommerfood, Soulfood, Süßes
Portionen 6 Portionen

Zutaten
  

Mürbeteig

  • 145 g Mandelmehl
  • 1 Ei (Größe M)
  • 60 g Kokosöl , alternativ Butter
  • 50 g Birkenzucker (Xylit)

Füllung

  • 200 g Crème Fraîche
  • 3 Bio-Zitronen
  • 80 g Birkenzucker (Xylit)
  • 3 Eier (Größe M)

Anleitungen
 

  • Zuerst den Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen. Das Kokosöl (oder die Alternative: Butter) schmelzen. Danach Mandelmehl mit Xylit vermengen, Kokosöl untermischen und zuletzt die Eier hinzufügen. Kleiner Tipp: Den Mürbeteig am Besten mit den Händen verkneten - nicht mit dem Knethaken.
  • Als Nächstes muss die Tarteform oder die 18 cm-Springform mit Butter eingefettet werden. Der Teig wird in die Form gedrückt und an den Rändern etwas hochgezogen. Den Teig ohne Füllung 15 Minuten bei 150 Grad im Ofen backen.
  • Für die Füllung: Die Schale einer Zitrone abreiben und anschließend alle drei auspressen. Zitronenschale, Zitronensaft, Eier, Xylit und Creme Fraîche in einen Mixer geben und zu einem glatten Teig verrühren. Wenn der Mürbeteig fertig ausgekühlt ist die Füllung bis zum Rand in diesen hineingeben.
  • Bei 150 Grad Umluft für etwa 20 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht goldbraun wird. Anschließend nach Belieben, z.B. mit frischem Obst, garnieren.