Go Back
+ servings

Pflaumenkuchen

Nährwerte:

Kuchen ohne Streusel
Nährwerte pro 100 g
Brennwert kcal/ kJ 169/666
Eiweiß 4 g
Kohlenhydrate 12 g
- davon Zucker 8 g
- davon Zuckeralkohole 4 g (aus Xylit / Birkenzucker)
* = ergibt Netto-Kohlenhydrate 8 g (Gesamt-Kohlenhydrate minus Zuckeralkohole)
Fett 12 g
 
Nährwerte pro Stück (ca. 116 g)
Brennwert kcal/ kJ 195/770
Eiweiß 5 g
Kohlenhydrate 13 g
- davon Zucker 9 g
- davon Zuckeralkohole 4 g (aus Xylit / Birkenzucker)
*= ergibt Netto-Kohlenhydrate 9 g (Gesamt-Kohlenhydrate minus Zuckeralkohole)
Fett 14 g
 
Kuchen mit Streusel
Nährwerte pro 100 g
Brennwert kcal/ kJ 211/846
Eiweiß 4 g
Kohlenhydrate 16 g
- davon Zucker 7 g
- davon Zuckeralkohole 8 g (aus Xylit / Birkenzucker)
* = ergibt Netto-Kohlenhydrate 7 g (Gesamt-Kohlenhydrate minus Zuckeralkohole)
Fett 18 g
 
Nährwerte pro Stück (ca. 136 g)
Brennwert kcal/ kJ 195/770
Eiweiß 6 g
Kohlenhydrate 21 g
- davon Zucker 10 g
- davon Zuckeralkohole 11 g (aus Xylit / Birkenzucker)
*= ergibt Netto-Kohlenhydrate 10 g (Gesamt-Kohlenhydrate minus Zuckeralkohole)
Fett 24 g
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 40 Min.
Gericht Kaffee & Kuchen
Länder & Regionen Deutsch
Portionen 20 Stücke

Zutaten
  

Für den Hefeteig:

  • 150 g Schmand
  • 150 g Sahne
  • 2 Pckg. Trockenhefe
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 75 g Xylit
  • 1/2 TL Reissirup
  • (oder Kokosblütenzucker) (für die Hefe - wird von der Hefe verstoffwechselt)
  • 85 g Weidebutter, weich
  • 300 g Mandelmehl, entölt
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Flohsamenschalen 

Für den Belag:

  • 1,6 kg Pflaumen

Für die Streusel:

  • 150 g Xylit
  • 120 g Mandelmehl
  • 1 TL Zimt
  • 150 g Weidebutter, weich
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Die Sahne und den Schmand in einem kleinen Topf leicht erwärmen und glatt rühren. Den Topf vom Herd nehmen. Die Hefe zusammen mit dem Reissirup zur Sahnemischung geben, verrühren und 5 Minuten ruhen lassen. Alternativ zu Reissirup kannst Du auch Kokosblütenzucker verwenden. Diese kleine Portion "Zucker" ist nötig, damit die Hefe arbeiten kann. Der Zucker wird dabei von der Hefe verbraucht.
  • Das Mandelmehl zusammen mit dem Backpulver, dem Xylit, den Flohsamenschalen und dem Salz vermengen. Die Sahnemischung und die Butter zur Mehlmischung geben und mit einem Knethacken oder den Händen zu einem glatten Teig kneten. Den fertigen Hefeteig für 45 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Pflaumen längs aufschneiden und entsteinen. Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Hefeteig darauf ausrollen und nochmals 10 Minuten ruhen lassen. Sollte der Teig beim Ausrollen am Nudelholz kleben bleiben, lege ein Stück Backpapier zwischen den Teig und das Nudelholz. Die Pflaumen in den ausgerollten Hefeteig drücken.
  • Besonders fein wird der Kuchen mit Streuseln. Du kannst sie natürlich auch weglassen. Für die Streusel die weiche Butter, den Birkenzucker, Zimt, Salz und das Mandelmehl in einer Schale mit einer Gabel vermengen. Den Streuselteig zu groben Stücken zupfen und auf den
  • Den Pflaumenkuchen 30-40 Minuten goldbraun backen.
  • Mit frisch geschlagener Sahne oder Low Carb Eis servieren.