Plan erstellen lassen Shop
Plan erstellen lassen Shop

Mürbeteigtörtchen mit Obst-Topping und Vanillepudding

Dünner Boden und frische Früchte: Seit unsere Low Carb Backmischung Vanilla Heaven auf dem Markt ist, präsentieren wir euch immer wieder ihre Vielseitigkeit.

Mit der glutenfreien Vanilla Heaven Backmischung bekommst Du auch diesen tollen Kuchen garantiert hin. Du kannst natürlich jede Art von Obst verwenden. Beeren sind jedoch die „Low Carber“ unter den Obstsorten.

Mürbeteigtörtchen mit Obst-Topping & Vanillepudding

Nährwerte pro 100 g 
Brennwert kcal/ kj 170/712
Eiweiß 5 g
Kohlenhydrate  20 g
-davon Zucker 4 g
-davon Zuckeralkohole 16 g
= ergibt netto KH  4 g (Gesamt-KH minus Zuckeralkohole)
Fett 11 g
Nährwerte pro Stück (ca.93 g)
Brennwert kcal/ kj 157/658
Eiweiß 5 g
Kohlenhydrate 19 g
-davon Zucker 4 g
-davon Zuckeralkohole 15 g
= ergibt netto KH 4 g (Gesamt-KH minus Zuckeralkohole)
Fett 10 g
Vorbereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Kaffee & Kuchen, Nachspeise
Länder & Regionen Deutsch
Portionen 6 oder 1 großen Boden

Zutaten
  

Für den Mürbeteig

  • 200 g Vanilla Heaven Backmischung
  • 1 Bio-Ei
  • 40 g weiche Weidebutter
  • etwas Butter zum einfetten der Form

Für den Vanillepudding:

  • 200 g Bio-Sahne
  • 6 Blatt Gelatine
  • 1 Schotte Vanille
  • 2 Eigelb

Für das Topping:

  • 500 g frische Beeren nach Wahl
  • 6 Blatt Gelatine nach Bedarf

Anleitungen
 

Für den Mürbeteig

  • Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  • Alle Zutaten in einer Schüssel mit einem Knethaken vermischen und im Anschluss mit den Händen gut weiterkneten.
  • Den fertigen Teig für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Noch besser ist es, wenn der Teig über Nacht im Kühlschrank kühlt.
  • Die Backformen mit etwas Butter einfetten und den Teig in die Förmchen verteilen.
  • Die kleinen Törtchen für ca. 15-20 Minuten goldbraun backen. Der Tortenboden wird nach dem Erkalten fest und bekommt einen mürbeteigartigen Biss.

Für den Vanillepudding

  • Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen.
  • Die Sahne mit dem Xylit in einem Topf so lange erwärmen, bis sich das Xylit komplett aufgelöst hat. Das Mark der Vanilleschote auskratzen und zusammen mit der Schote in die Sahnemischung geben.
  • Anschließend alles kurz zusammen aufkochen. Die Vanilleschote aus der Sahnemischung nehmen und die Gelatine in die Flüssigkeit geben. Danach alles gut umrühren.
  • Die Sahnemischung von der heißen Herdplatte nehmen und unter ständigem Rühren das Eigelb untermischen (dabei nicht kochen lassen). Den Vanillepudding etwas stocken lassen und dann auf den abgekühlten Obstkuchenboden geben.

Für das Topping

  • Beeren oder eine beliebige andere Obstsorte waschen und nach Bedarf klein schneiden. Die Früchte auf dem noch flüssigen Vanillepudding zu einer Halbkugel verteilen.

Lass dir deinen persönlichen Ernährungsplan erstellen.

Tausende Foodpunks haben mit uns ihr Wunschgewicht, mehr Selbstbewusstsein und ein besseres Wohlbefinden erreicht.

Jetzt starten

Ähnliche Beiträge

Starte durch und erreiche mit Foodpunk dein Ziel

Die Foodpunk Ernährungsexperten erstellen in der App einen individuellen Plan - nur für dich. Zusätzlich kreiert Foodpunk Kreativkoch Francesco ganz besondere Genussmomente. Du kochst und schlemmst - und kannst alle Blogrezepte dabei ins FlexMeal eintragen und so deine Nährwerte optimal erreichen. Maximaler Genuss - foodpunkig umgesetzt.

Über Foodpunk