Plan erstellen lassen Shop
Plan erstellen lassen Shop

Paleo Sommer-Salat

Frisch, knackig und richtig gesund: Salate sind ein absolutes Powerfood!

Dieser Foodpunk-Salat kommt mit Blaubeeren und Avocado richtig ungewöhnlich daher, ist dabei aber äußerst lecker. Und das ist definitiv Foodpunk!

Diesen Foodpunk-Salat habt ihr in wenigen Schritten ganz schnell zusammengestellt. Ihr braucht nur ein paar frische Zutaten, ein gutes Messer, eine Pfanne und los geht’s!

Paleo Sommer-Salat

Nährwerte pro Portion (mit Tomate):
501 kcal
39g Protein
27g Fett
14g Kohlenhydrate

Nährwerte pro Portion (ohne Tomate):
467 kcal
37g Protein
27g Fett
9g Kohlenhydrate

Dein Low Carb Ernährungsplan

✔ für Dich berechnet
✔ mit Experten Support
✔ mit starker Community
Gericht Hauptspeise
Länder & Regionen Salate
Portionen 1 Person

Zutaten
  

  • 1 Hähnchenbrust
  • 1 große Tomate
  • 1 Hand voll Babyspinat
  • 1/2 Avocado in Streifen
  • 1 kleine Hand voll Blaubeeren
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Limette (davon der Saft)
  • 1/2 TL Dijon Senf

Anleitungen
 

  • Die Hähnchenbrust in einer Pfanne in Kokosöl anbraten. Alternativ mit Salz und Thymian einreiben und im Ofen garen, z.B. wie im Rezept für Low Carb Thymian Hähnchen. Das Gemüse waschen und abtropfen lassen. Die Tomate in Scheiben schneiden und auf einem großen Teller auslegen. Darauf den Spinat drapieren.
  • Die Avocado und die Hähnchenbrust in Scheiben schneiden und die Scheiben im Wechsel auf dem Teller anrichten. Die Blaubeeren darüber streuen. Aus Limettensaft, Olivenöl und Senf ein Dressing zauber und vor dem Servieren über den Salat gießen.

Lass dir deinen persönlichen Ernährungsplan erstellen.

Tausende Foodpunks haben mit uns ihr Wunschgewicht, mehr Selbstbewusstsein und ein besseres Wohlbefinden erreicht.

Jetzt starten

Ähnliche Beiträge

Starte durch und erreiche mit Foodpunk dein Ziel

Die Foodpunk Ernährungsexperten erstellen in der App einen individuellen Plan - nur für dich. Zusätzlich kreiert Foodpunk Kreativkoch Francesco ganz besondere Genussmomente. Du kochst und schlemmst - und kannst alle Blogrezepte dabei ins FlexMeal eintragen und so deine Nährwerte optimal erreichen. Maximaler Genuss - foodpunkig umgesetzt.

Über Foodpunk